≡ Menu
≡ Menu

Vitamin K (Chinone)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

fettlöslich, empfindlich gegenüber Licht nicht aber gegen Hitze und Sauerstoff, 60 – 80 mikro-gramm/Tag 

Aufgaben/Funktion: Vitamin K ist wichtig für die Blutgerinnung und die Produktion von Eiweißen.

Bedarf (DGE): Frauen: 50 – 65 mikro-gramm/Tag, Männer: 70 – 80 mikro-gramm/Tag

Mangel: sehr selten. Bei einem Mangel an Vitamin K entsteht eine erhöhte Blutungsneigung durch die gestörte Blutgerinnung. Bestimmte Erkrankungen oder eine lange Einnahme von Antibiotika können zu einem Vitamin K – Mangel führen, der sich in Zahnfleischbluten, Blutungen der Haut, der Leber oder der Netzhaut des Auges äußert.

Überangebot: nicht bekannt

Vorkommen: Große Menge an Vitamin K finden sich in Rosenkohl, Sauerkraut, grünem Blattgemüse, Fleisch, Milch, Eier und Vollkornprodukten.

allergische Reaktionen können mit der NAET-Therapie behandelt werden.

Vitamin K2


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •