≡ Menu
≡ Menu

Vitamine

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vitamine sind lebenswichtige Nährstoffe die für viele Körperprozesse. Sie liefern keine Energie, sind aber unabdingbar für das Funktionieren etlicher Stoffwechselfunktionen und da sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können sind sie essentiell, d.h. Vitamine müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Das bedeute, man sollte sich ausgewogen Ernähren, um täglich eine ausreichende Menge aller Vitamine aufnehmen zu können. Gerade heute ist das trotz einen ganzjährigen Überangebot an den unterschiedlichsten Nahrungsmitteln nicht immer möglich. Dies liegt unter anderem an den langen Wegen, die exotische und auch weniger ausgefallene Obst- und Gemüse-Sorten, hinter sich bringen müssen und daher oft unreif geerntet werden. Meistens sind die Nahrungsmittel dann noch gespritzt, um sie lange haltbar zu machen und heimische Lebensmittel wachsen auf ausgelaugten oder überdüngten Böden.

So kann es für den einen oder anderen angezeigt sei, manche Nährstoffe ergänzend zu den Mahlzeiten einzunehmen. Das trifft im Besonderen für Sportler, Raucher oder chronisch kranke Personen zu, da sie einen höheren Bedarf bzw. einen ausgeprägten Mangel an Nährstoffen besitzen können.

Man unterscheidet bei den Vitaminen zwischen fettlöslichen und die wasserlöslichen Vitaminen. Im Allgemeinen können die fettlöslichen leichter überdosiert werden, da sie nicht einfach ausgeschieden werden können. Generell kann aber jedes Vitamin überdosiert werden.

Nahrungsergänzung





  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •