≡ Menu
≡ Menu

Dr. Andersons Formel zum Wiederaufbau des Darms

Darmreinigung Wierderaufbau
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Durch die exzessive Aufnahme von säureformenden Nahrungsmitteln wie Fleisch, Milchprodukten, weiterverarbeiteten Fertigprodukten, Weizen, Cerialien etc. zusammen mit negativen Emotionen, Medikamenten, Schwermetallen, schädlichen Umweltgiften, Herbizide, Pestizide, Konservierungsmittel, Antibiotika (und anderen unnatürlichen Chemikalien die im Essen gefunden werden) und Strahlung sind die Gedärme vieler Menschen unterversorgt mit Nährstoffen und in unterschiedlichen Stadien des Verfalls. Während der Darm seine Integrität (Funktionsfähigkeit) und Stärke verliert, entwickelt sich eine zu schwache Verdauung welche für viele Krankheiten und Schwäche verursacht. Dr. Andersons Formula versorgt den Darm mit wichtigen Nährstoffen, die das Darmepithel stärken können, sowie die Darmfunktion und Immunität erhöhen. Wenn die Immunaktivität des Darms schwach ist kann die Darmwand durch Attacken von Parasiten, Bakterien und Pilzen geschädigt werden.

Eine unnatürliche Darmumgebung im Lumen […] vermindert die Fähigkeit des Immunsystems im Darm zu funktionieren. Wenn der Darm gesund ist, ist IgA* fähig buchstäblich jeden bekannten pathogenen Mikroorganismus (Bakterien, Pilze, Hefen, Parasiten usw.) zu zerstören. Wenn wir die nötigen Nährstoffe verloren haben oder einen zu sauren Darm entwickeln, kann die IgA Aktivität nicht mehr länger effektiv funktionieren und der Darm wird wie jeder andere physiologischer Körper leicht angreifbar. Kontinuierliche Attacken von pathogenen Mikroorganismen, unnatürlichen Chemikalien und Säuren schwächen essentiell die Darmstruktur und dann können zwei Dinge passieren:

1.) Ungewollte Partikel können in den Blutstrom eintreten, wie Mikroorganismen oder größere Partikel unverdauter Nahrung, Chemikalien und andere toxische Partikel.

2.) die Leber wird dann überfordert indem sie einer Überlastung ausgesetzt ist.



Ein andauernder Strom von Toxizität vom Darm schwächt eventuell die Leber. Wenn die Leber nicht mehr länger effizient funktionieren kann werden andere Organe, Drüsen und Gewebe anfällig für Mucus (Schleim), Kongestion und unaufhörlichen Attacken von Mikroorganismen. Andauernde Kontinuität solcher Verhältnisse führen zu Trägheit und Ineffizienz. Dies ist der Grund warum eine ungenügende Darmfunktionen zu einer Reihe chronischer und degenerativer Krankheiten führt. Das Säubern und Wiederaufbauen des Darms sollte dann eines der wichtigsten Ziele eines Jeden sein der gesundheitsbewußt (geworden) ist. Wenn der Darm optimal funktioniert, dann und nur dann kann die Leber und jedes andere Organ die Fähigkeit haben ebenfalls optimal zu funktionieren. Es sollte zur Kenntnis genommen werden, dass ein perfekt funktionierender Körper buchstäblich unangreifbar für jeden Mikroorganismus ist.

Indikationen dafür das eine Person vom Wiederaufbau des Darms profitieren kann:

Verdauungsstörungen, Leberfunktionsstörung, Parasiten

schwaches Gedächtnis, ungewöhnliche Blähungen, Nierenfunktionsstörungen, Hefe-Infekte (Candida), Stimmungsschwankungen, Erschöpfung

Nierenschmerzen, bakterielle Infektionen, schlechte Sehkraft, Verstopfungen, Immunfunktionsstörungen

plötzlicher Gewichtsverlust, Nervosität, Durchfall, Leaky Gut Syndrom, jegliche Darmkrankheit, Völlegefühl, Ulcus

Blut im Stuhl, Zeichen von Unterernährung, emotionale Instabilität, dauerndes Herzbrennen

Problemen mit Zuckerverdauung

Dr. Andersons Formel zum Wiederaufbau des Darms sollte auch in folgenden Situationen benutzt werden:

nach Antibiotikabehandlungen, nach Chemo- oder Strahlentherapie, nach dem Fasten, vor der Nutzung von Wurmmitteln, nach rektalen Sauerstofftherapien, Candidiasis, Colitis

Dr. Andersons Formel ist ein wohlschmeckendes Pulver das entweder über das Essen gestreut, in Säfte gemischt oder einfach löffelweise eingenommen werden kann. Es enthält:

Marshmellow root (Eibischwurzel), L-Glutamin, White Oak Bark (Eichenbaumrinde?), Ingwer (Ingwer Root), Chickweed (Vogelmiere), Red Raspery (rote Erdbeere), Slippery Elm Bark (Ulmenrinde?), Goat Whey (Ziegenmolke), Red Beet Extract (rote Beeteextrakt), Apple Pectin (Apfelpektin), L-Glutaminsäure und L-Lysin.

Sobald der Darm die benötigten Nährstoffe erhält und stärker wird, wird er beginnen schädliche Partikel rasuzuschmeißen und es ist nicht ungewöhnlich Blähungen zu bekommen, ungewöhnliche Gerüche und Auslauf. Eine verbesserte Darmleistung ist gewöhnlich innerhalb 2 Wochen zu bemerken. Es wird empfohlen das Dr. Andersons Formel für mindestens drei-vier Monaten benutzt wird um maximale Resultate zu gewährleisten.

  • Ergänzugnsmittel die Dr. Andersons Formel zum Wiederaufbau des Darms unterstützen:
  • Die Formel zur Erneuerung der Darmwand
  • Eine potente Alkalisierungs-Formel
  • Antioxidantien
  • Multi-Vitamin Formeln – Diese müssen beides, Vit. B12 und Folsäure enthalten

Ernährungsempfehlungen

Eine alkalische Diät – hauptsächlich Früchte und Gemüse. Keinen destillierten Essig, Kaffee (Koffein), Salz, Alkohol.

Keine Tiefkühlprodukte oder stark weiterverarbeitete Nahrungsmittel wie Zucker, Sojaprodukte etc. (Tofu ist eine Ausnahme. Es darf gegessen werden, sollte aber auf eine Woche beschränkt werden).

* Ig bedeutet Immunglobulin, welches Antikörper sind die von B-Lymphozyten (weiße Blutkörperchen) produziert werden. IgA ist ein spezieller Typ, der in der gesunden und normalen Darmschleimhaut gefunden wird.

ähnliche Artikel: Mucoid Plaque (von Richard Anderson), Erneuerung der Darmwände




  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag:

{ 4 Kommentare… add one }
  • Alexandra 26. April 2012, 12:16

    Hi,

    where can i get the formula?

    Wo bekomme ich das Pulver von Dr.Anderson?

    Thank you!

    Vielen Dank!

    Antworten
  • Christa Geiger 4. März 2013, 09:40

    Hallo,
    ich habe Colitis ulcerosa und würde nach einem Schub gerne mal das Pulver von Dr. Anderson ausprobieren. Wo kann ich es bekommen?
    Freundlichen Gruß
    Christa Geiger

    Antworten
  • bb 26. Mai 2014, 21:40
    Antworten
  • suki 14. Januar 2015, 20:42

    bekommt man die kapseln in der apotheke, zürich stadelhofen???

    Antworten

Kommentar schreiben