Allergie<- zur Website
Allergie Forum
Ein Selbsthilfe- und Gesundheitsforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Allergie gegen Cocoamido... Duschgel/Shampoo?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Allergie Forum Foren-Übersicht -> Hinweis
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Monika
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 18 Jun, 2012 12:02    Titel: Allergie gegen Cocoamido... Duschgel/Shampoo?

Hallo zusammen,

bei mir wurde eine Allergie gegen Substanzen mit Coco.../Kokosnuß...verbindungen festgestellt, die in vielen Duschgels und Shampoos sind.

Nun bin ich auf der Suche nach welchen, die ich vertrage. Gibt es Pflegemittel ohne Substanzen dieser Art?

Auf anraten einer Heilpraktikerin mache ich gerade eine Darmsanierung, die meinen Hautausschlag aufgrund der Allergien bekämpfen soll. Hat evtl damit jemand schon positive Erfahrungen gemacht?

Bin für jeden Tipp dankbar! Smile
Nach oben
Balu112
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2009
Beiträge: 49
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr 06 Jul, 2012 14:13    Titel: Re: Allergie gegen Cocoamido... Duschgel/Shampoo?

[quote="Monika"]Hallo zusammen,

bei mir wurde eine Allergie gegen Substanzen mit Coco.../Kokosnuß...verbindungen festgestellt, die in vielen Duschgels und Shampoos sind.

Nun bin ich auf der Suche nach welchen, die ich vertrage. Gibt es Pflegemittel ohne Substanzen dieser Art?

Auf anraten einer Heilpraktikerin mache ich gerade eine Darmsanierung, die meinen Hautausschlag aufgrund der Allergien bekämpfen soll. Hat evtl damit jemand schon positive Erfahrungen gemacht?

Bin für jeden Tipp dankbar! Smile[/quote]

Hallo Monika,

da hätte ich den Tip, doch mit einem NAET-Behandler herauszufinden, ob es sich tatsächlich um die von Dir beschriebene Allergieform handelt, oder ob nicht andere bisher unbekannte Allergieauslöser ursächlich verantwortlich sein können.

Ich habe hier im Forum schon einige Erfahrungsberichte über NAET dokumentiert. Daraus ergibt sich: Durch einen Pricktest werden nur waghalsige Aussagen und vorschnell getroffen. Hier zu schildern warum, sprengt den Rahmen. Doch eins ist klar, die echte Ursache zu finden, ist eine manchmal zeitraubende Tätigkeit, die nur ein erfahrener NAET-Behandler zu verstehen beherrscht. Es ist nicht ratsam, von A bis Z irgendwie alle Stoffe zu testen. Dazu bedarf es etwas mehr Erfahrung. Dann aber kann die Ursache gefunden, behandelt und eliminiert werden. Im günstigsten Fall, ist danach der Kontakt mit Kokusnußverbindungen "Schnee von gestern".

Siehe dazu meine gemachten Erfahrungen u.a. mit Erdnüssen.
_________________
mit Gruß Balu112
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Allergie Forum Foren-Übersicht -> Hinweis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 4615 / 0